Einsatz 14 von 105 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: T1- Wasserschaden
Alarmierung :

am 29.01.2017 um 23:33 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
ELW 1 Simmern
RW 1 Simmern
HLF 20/16 Simmern
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Simmern
FEZ Simmern

Einsatzbericht:

Beim Eintreffen an der E-Stelle stand der komplette Keller eines Wohnhauses einen Meter hoch unter Wasser. Ursächlich hierfür war ein hausinterner Rohrbruch, der zu diesem Zeitpunkt nicht genau lokalisiert werden konnte. Da in diesem Wohnbereich die Stromversorgung über Erdkabel sichergestellt wird, wurden die Räumlichkeiten erst nach Freischalten der Energieversorgung durch den Bereitschaftsdienst der Westnetz GmbH betreten. Parallel dazu wurde durch den Bereitschaftsdienst der Verbandsgemeindewerke die Trinkwasserversorgung des Gebäudes stillgesetzt. Nach dem Abpumpen des Wassers aus dem Kellerraum wurde das Gebäude dem Anwohner zur eigenen Verfügung überlassen. Aufgrund überfrierender Nässe wurde die E-Stelle zum Abschluss unserer Maßnahmen durch den MBR Simmern gestreut.