Einsatz 25 von 105 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Verkehrsabsicherung
Kurzbericht: Absicherung Karnevalsumzug der Stadt Simmern
Alarmierung :

am 25.02.2017 um 12:00 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
ELW 1 Simmern
RW 1 Simmern
HLF 20/16 Simmern
MZF 3 Simmern
ELW 2 Simmern
LF 10/6 Tiefenbach
LF 10/6 Kümbdchen Keidelheim
MTF Tiefenbach
MTF Kü- Kei
TSF Pleizenhausen
LF 8 Schönborn
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Simmern
Feuerwehr Kümbdchen- Keidelheim
Feuerwehr Tiefenbach
Feuerwehr Pleizenhausen
Feuerwehr Schönborn
Deutsches Rotes Kreuz
Malteser Hilfsdienst

Einsatzbericht:

Pünktlich um 14:11Uhr startete der Karnevalsumzug in Simmern. Bei herrlichem Wetter kamen tausende Jecken in die Kreisstadt. Für die Feuerwehr beschränkten sich die Maßnahmen auf die Zugsicherung in enger Zusammenarbeit mit der Polizei, die Sicherstellung der Kommunikation unter allen eingesetzten Behörden und Organisationen und die Unterstützung des Rettungsdienstes.

Leider müssen wir feststellen, dass sich insbesondere im letzten Punkt offenbar ein neuer Schwerpunkt herausstellt. Unter den vielen Besuchern ist Einigen das lustige Treiben nur unter Zuhilfenahme von (zu) großen Mengen Alkohol etc. möglich, was den Rettungsdienst leider sehr stark in Anspruch nimmt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Kolleginnen und Kollegen des Malteser Hilfsdienstes, die gestern wirklich rotiert sind, hervorragende Versorgungsarbeit geleistet und alle Einsatzkräfte obendrauf auch noch lecker verpflegt haben. Auch ein Dank an den Regelrettungsdienst des DRK.
Außer den Feuerwehren waren auch Polizei, Malteser Hilfsdienst, DRK, Ordnungsamt und die Mitarbeiter der städtischen Bauhofs im Einsatz.

Verkehrsabsicherung vom 25.02.2017  |  (C) FFw Sim (2017)Verkehrsabsicherung vom 25.02.2017  |  (C) FFw Sim (2017)