Einsatz 49 von 104 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Gefahrstoffeinsatz
Kurzbericht: G3- Gefahrstoffeinsatz nach Hallenbrand
Alarmierung :

am 04.06.2018 um 19:00 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
ELW 1 Simmern
RW 1 Simmern
GW-AS Simmern
MTF Tiefenbach
MTF Simmern
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Simmern
Feuerwehr Tiefenbach
Gefahrstoffzug RHK Gesamt
Link zum Pressebericht:

Einsatzbericht:

Am heutigen Montag wurde die Feuerwehr Simmern, der Gefahrstoffzug des Rhein-Hunsrück Kreises und weitere Kräfte der Verbandsgemeinde Kirchberg zu einem Einsatz in Gemünden alarmiert. Am frühen Morgen brannte hier eine Scheune völlig nieder. Brandermittler entdeckten bei ihrer Arbeit im hinteren Teil der Scheune unbekannte Chemikalien unter dem Brandschutt.

Der in Simmern stationierte Gerätewagen-Atemschutz/Strahlenschutz wurde hier als  Anlaufstelle für alle Atemschutz- und Chemikalienschutzanzugträger (CSA) genutzt. Weitere Kräfte der VG Simmern dienten als Reserve zum Tragen der CSA.

Der Einsatz konnte für die Kräfte der VG Simmern gegen 3 Uhr beendet werden.

 


Gefahrstoffeinsatz vom 04.06.2018  |  (C) FFw Sim (2018)Gefahrstoffeinsatz vom 04.06.2018  |  (C) FFw Sim (2018)Gefahrstoffeinsatz vom 04.06.2018  |  (C) FFw Sim (2018)