Einsatz 65 von 85 Einsätzen im Jahr 2019
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: B2- Kabelbrand in Gebäude
Alarmierung :

am 08.08.2019 um 11:48 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
ELW 1 Simmern
DLK 23/12 Simmern
TLF 16/25 Simmern
HLF 20/16 Simmern
MZF 3 Simmern
LF 10/6 Tiefenbach
LF 10/6 Kümbdchen Keidelheim
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Simmern
Feuerwehr Kümbdchen- Keidelheim
Feuerwehr Tiefenbach
FEZ Simmern
Link zum Pressebericht:

Einsatzbericht:


Kurz vor Mittag wurde die Feuerwehr Simmern zu einem Brand in einem Supermarkt in Simmern alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache war es in einem abgehängten Kabelkanal unterhalb der Decke zu einem Feuer gekommen. Durch die starke Rauchentwicklung wurde der Supermarkt umgehend durch den Einsatzleiter und den Filialleiter geräumt. Nach einer umfassenden Lageerkundung wurden die Einheiten Kü-Kei und Tiefenbach zur Sicherstellung von Atemschutzgeräteträgern nachalarmiert. Zwei Trupps unter Atemschutz hatten das Feuer schnell gelöscht, nach einer umfangreichen Kontrolle der Dachfläche könnte nach ca. 30 Minuten Feuer aus gemeldet werden. Die Belüftungsmaßnahmen im Markt dauerten jedoch etwas länger.
Durch den Kabelbrand und die Raucheinwirkung auf das Warensortiment, entstand laut Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von ca. 700.000€.
Der Markt muss vorerst geschlossen bleiben!

Brandeinsatz vom 08.08.2019  |  (C) FFw Sim (2019)Brandeinsatz vom 08.08.2019  |  (C) FFw Sim (2019)Brandeinsatz vom 08.08.2019  |  (C) FFw Sim (2019)